Kfz Gutachten

Der Fokus unserer Arbeit als KFZ Sachverständiger liegt aber natürlich auf den Schadensgutachten. In dieser Hinsicht ist es entscheidend, den Unfall von unserem Team Schritt für Schritt rekonstruieren zu lassen, um eine verbindliche Aussage zu erhalten. Diese können Sie anschließend auch Ihrer Versicherung übermitteln, da wir vollständig neutral und sachgebunden arbeiten.

Als Ihr persönlicher Gutachter finden wir daher auch tiefergehende Defekte und Fehler, die Ihnen möglicherweise noch gar nicht aufgefallen sind. Unser Ziel liegt allerdings auch in der präventiven Vermeidung von Schäden, weshalb wir Sie vollständig bei Ihrer Umsetzung begleiten.

Rund um das geeignete Schadensgutachten ist es in dieser Hinsicht immer sinnvoll, auf kompetente Partner zurückzugreifen und die vorhandenen Fehler vollständig sichten zu lassen.

Mehr über Kfz Gutachten

Kam es zu einem Verkehrsunfall, dann ist eine präzise und sorgfältige Beurteilung des Schadens am Fahrzeug entscheidend. Wir als Gutachter stehen mit Rat und Tat zur Seite, sodass man in jedem Fall auf der sicheren Seite ist.

Mit unserem Know-how als Kfz Gutachter ermitteln wir nicht nur umfassend, sondern auch neutral die anfallenden Kosten für die Reparatur am Fahrzeug. Durch unsere langjährige Erfahrung sind wir der Ansprechpartner, wenn es um die Schadenbeurteilung geht, und zwar von der Ermittlung der Schadenshöhe bis hin zur Beweissicherung anhand von Dokumenten. Das von uns erstellte Kfz Gutachten dient unseren Kunden in erster Linie als Regulierungsgrundlage. Unsere Kunden können sich sicher sein, dass wir für die Schadenregulierung alle relevanten Fakten berücksichtigt haben.

Aus welchen Gründen wird ein Kfz Gutachten benötigt?

Die Reihe von Gründen, warum ein neutraler und unabhängiger Kfz Gutachter eingeschaltet werden soll, ist vielfältig. Mithilfe eines Kfz Gutachtens kann bei einem Schaden der Sachverhalt geklärt werden. Dies sichert die Ansprüche, die man an den Unfallgegner hat. Das Kfz Gutachten dient zum Feststellen der tatsächlichen Schadenshöhe nach einem Unfall sowie der Beweissicherung, wenn es zu einem gerichtlichen Verfahren kommt.

Wer muss das Kfz Gutachten zahlen?

Hat man den Unfall nicht selbst verschuldet, trägt die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers die Kosten. Einzige Ausnahme sind hier Bagatellschäden, die eine Schadenhöhe von weniger als 1.000 Euro haben.

Wurde der Unfall selbst verschuldet, sind bei einem Kaskoschaden die Kosten im Rahmen der eigenen Versicherung geregelt. Allerdings muss dann auch eine Kaskoversicherung bestehen. Damit die Abwicklung zügig vonstattengeht, sollte man den Unfall so schnell als möglich seiner eigenen Versicherung melden.

Wo wird das Fahrzeug besichtigt?

Zum einen kann das Fahrzeug direkt bei uns besichtigt werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Begutachtung in einer Werkstatt oder an einem x-beliebigen Standort freier Wahl.

Welche Unterlagen benötigt man für das Kfz Gutachten?

Damit wir das Kfz Gutachten erstellen können, müssen einige wichtige Dinge zur Verfügung stehen. An Papieren wäre das die Zulassungsbescheinigung Teil 1. Des Weiteren benötigen wir das entsprechende Fahrzeug inklusive dem Fahrzeugschlüssel. Es ist von Vorteil, wenn unsere Kunden beim Kfz Gutsachten anwesend sind, denn dann können Fragen direkt geklärt werden.